Dienstag, 31. Mai 2016 · Kommentieren

Fundstück: Matthäus-Effekt

Hector_Fundstueck

Der Matthäus-Effekt besagt, dass diejenigen, die bereits Erfolg haben, aufgrund der Aufmerksamkeit wahrscheinlich weiterhin Erfolge verzeichnen werden.

Einige Beispiele: Eine bislang unbekannte Band landet einen Hit. Durch die neue Aufmerksamkeit und Bekanntheit der Band ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie es mit einem weiteren Song in die Charts schaffen. Oder Bücher werden zu Bestsellern, weil der Autor eine berühmte Persönlichkeit ist und nicht, weil das Buch so eloquent oder spannend geschrieben ist. Oder Reiche werden bevorzugt behandelt (sie bekommen z.B. bessere Bankkonditionen) und werden dadurch nur noch reicher.

Wie sagte schon John F. Kennedy:

„Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten.“

Infos zum Thema

Hinterlasse eine Antwort

Du musst einmal die mit * markierten Felder ausfüllen. So kann Hektor dich von Spam unterscheiden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.